5 einfache Dinge, die Sie beheben können und die Ihren Kanal erheblich verbessern werden

Egal, ob Sie einen YouTube- oder Twitch-Kanal für kurze oder lange Zeit betrieben haben, wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie ihn ständig verbessern. Die Optimierung bestimmter Elemente kann die Zuschauerzahlen Ihres Kanals deutlich verbessern und das Engagement der Zuschauer erhöhen. Kurzum - es wird sich auf jeden Fall für Sie auszahlen, und gleichzeitig sollte es nicht zu lange dauern. Sehen Sie, auf welche 5 einfachen Dinge Sie achten müssen, wenn Sie Ihren Kanal schnell verbessern wollen!

Kanalbeschreibung

Ihre Kanalbeschreibung sollte eine kurze Zusammenfassung darüber enthalten, wer Sie sind, was Sie tun und was Sie einzigartig macht. Sowohl bei YT- als auch bei Twitch-Kanalbeschreibungen ist der Platz stark begrenzt, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie alle wichtigen Informationen unterbringen können. Versuchen Sie, sich abzuheben und Ihren und den Charakter Ihres Kanals getreu zu vermitteln. Nach dem Lesen einer solchen Beschreibung sollte ein potenzieller Zuschauer mehr oder weniger wissen, was er von Ihren Streams erwarten kann.

Manchmal ist es die Kanalbeschreibung, die darüber entscheidet, ob eine Person sich entscheidet, Ihr Angebot zu prüfen oder ob sie entmutigt wird. Verbessern Sie ihn also, wenn der aktuelle zu wünschen übriglässt. Achten Sie auf Rechtschreibung und sachliche Richtigkeit sowie auf Konsistenz und Zuverlässigkeit der dargestellten Informationen. Gleichzeitig sollten Sie die Benutzer nicht mit nutzlosen Statistiken und Daten langweilen.

Kanalbeschreibung

Ganz wichtig: Geben Sie nicht vor, jemand zu sein, der Sie nicht sind, und gehen Sie locker an die Einstellung der Beschreibung heran. Wenn Sie viele Witze machen oder eine explosive Persönlichkeit in Ihren täglichen Streams haben, haben Sie keine Angst, dies zu zeigen. Eine langweilige und uninteressante Beschreibung in eine bessere umzuwandeln, wird nicht lange dauern und kann Ihnen auf lange Sicht helfen, neue Zuschauer zu gewinnen, also lohnt es sich auf jeden Fall, sich die Zeit dafür zu nehmen.

Avatar

Ihr Avatar kann für viele neue Betrachter das erste Mal sein, dass sie sehen, wie Sie aussehen. Wie erstellt man einen Avatar? Wenn Sie Ihr Gesicht nicht darauf zeigen wollen, kein Problem - das Senderlogo ist auch eine gute Alternative. Es gibt hier nicht die eine Regel für alle, wählen Sie also die Option, die für Sie bequemer ist. Wenn es um Top-Streamer geht, verwenden zum Beispiel Ninja und DrLupo Logos, aber TimTheTatman und Myth haben ihre Bilder in ihren Avataren.

Avatar

Für Streaming-Anfänger, die nicht die Fähigkeit haben, ein professionelles Foto zu machen, kann es jedoch billiger und einfacher sein, ein ästhetisch ansprechendes Logo zu entwerfen. Entweder Sie machen es selbst, indem Sie leicht verfügbare Grafikprogramme verwenden, oder Sie lassen es von einem Experten machen.

Ein qualitativ hochwertiger Avatar, egal in welcher Form, ist unerlässlich. Der Avatar auf YouTube oder Twitch darf nicht verpixelt, zu hell oder zu dunkel sein. Sie müssen auch darauf achten, dass es keine Farben enthält, die miteinander "kollidieren". Idealerweise sollte ein Avatar aus einem Hauptelement (Kanalname, Ihr Gesicht) und einem einfarbigen Hintergrund bestehen. Der Betrachter sieht ihn nur als kleinen Kreis, daher machen zu viele Details und kleine Elemente den Avatar unübersichtlich und auf den ersten Blick schwer zu erkennen.

Overlay auf Stream

Ein Stream-Overlay ist nichts anderes als ein Overlay, das eine Reihe von nützlichen Elementen und einen transparenten Hintergrund enthält. Zu den Overlays gehören häufig, aber nicht ausschließlich:

  • Anzahl der Abonnenten oder Follower,
  • Alarme auf neue Fans,
  • Informationen über die letzten oder höchsten Spenden
  • oder den aktuellen Verwendungszweck der Spende.

Die einzelnen Segmente werden in der Regel in ästhetisch ansprechenden Rahmen platziert (achten Sie jedoch darauf, dass sie nicht zu dick sind und somit nicht zu viel Platz auf dem Bildschirm einnehmen).

Overlay auf Stream

Dies sind nur ein paar gängige Verwendungsmöglichkeiten für Overlays - die Möglichkeiten sind nahezu endlos, so dass Sie nichts daran hindert, etwas völlig anderes zu erstellen, wenn Sie eine interessante Idee haben. Wenn Sie noch kein Overlay verwenden oder eine sehr einfache oder optisch nicht sehr ansprechende Vorlage verwenden, sollten Sie das unbedingt ändern.

Das Anbringen des Overlays ist schnell und einfach, denn es gibt eine Menge wirklich hochwertiger fertiger Overlays, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtig (zum Beispiel hier). Der visuelle Aspekt des Streams ist für die Betrachter sehr wichtig, daher können Sie ihn nicht ignorieren. Darüber hinaus können leistungsstarke, gut gestaltete Overlays, die z. B. Spendenwarnungen zusammen mit Spenderkommentaren anzeigen, das Engagement der Betrachter deutlich erhöhen.

Panels unter Stream

Panels unter einem Twitch-Stream ist ein weiterer Aspekt des Kanals, über den die Ersteller einen großen Ermessensspielraum haben. Das sind spezielle Segmente mit Grafik- und Textelementen, die sich in Ihrem Profil und auch während der Übertragung unterhalb des Streams befinden. Panels wie ein Q&A, eine Liste der vom Streamer verwendeten Geräte, ein Stream-Zeitplan oder eine Liste der Sponsoren sind üblich. Auch Panels mit Buttons, die auf Spendenmöglichkeiten hinweisen, sind sehr beliebt.

Panels unter Stream

Es lohnt sich, darauf zu achten, dass die Panels sowohl grafisch als auch inhaltlich gut vorbereitet sind. Bereiten Sie visuell ansprechende Banner und Schaltflächen vor, die mit der grafischen Identität Ihres Kanals übereinstimmen (d. h. stellen Sie sicher, dass die Farben in den Panels, das Logo und das Overlay so weit wie möglich übereinstimmen).

Überfluten Sie Ihr Publikum nicht mit einer Wand aus Text, denn niemand wird die Lust oder Zeit haben, ihn zu lesen - Kürze ist hier der Schlüssel. Versuchen Sie, den Text und die Grafiken so gut wie möglich miteinander zu verbinden, denn mit professionellen, ästhetisch ansprechenden Panels können Sie neue Zuschauer anziehen und sie dazu bringen, länger bei Ihnen und Ihrem Kanal zu bleiben.

Interaktion mit dem Publikum

Für einige Streamer ist die Interaktion mit den Zuschauern ganz natürlich, aber viele müssen es erst lernen und aufpassen, besonders wenn sie gerade erst mit dem Live-Streaming beginnen. Die aktuelle Live-Streaming-Umfrage in Polen (Ausgabe 2020) zeigt, dass sogar 62 Prozent der Streamer Wert darauflegen, mit den Teilnehmern zu chatten.

Gleichzeitig bereitet die Idee, das Publikum einzubeziehen oder einfach mit dem Publikum zu sprechen, Streamern einige Schwierigkeiten:

Ob Sie fünf Follower haben oder fünfhundert oder fünfzigtausend, die Interaktion mit Ihrem Publikum kann großartige Ergebnisse bringen. In erster Linie in Form von mehr Fan-Engagement (mehr Chat-Nachrichten, Memes, Donejts), aber es kann auch helfen, sie länger auf Ihrem Stream zu halten.

Achten Sie also darauf, während des Streams einen Blick in den Chat zu werfen, auf das Geschehen dort zu reagieren und Fragen der Zuschauer zu beantworten. Wenn Sie kein RPG oder Adventure, sondern einen dynamischen Shooter spielen, kann das schwierig sein, aber versuchen Sie trotzdem, einen Moment dafür zu finden, zum Beispiel zwischen den Spielen. Eine gute Möglichkeit ist es, den Spitznamen des Zuschauers, den Sie ansprechen oder dem Sie antworten, laut auszusprechen - die Person wird sich geehrt fühlen und Sie werden ihre Sympathie gewinnen.

Versuchen Sie außerdem, neuen Zuschauern, Abonnenten und Spendern wann immer möglich persönlich zu danken. Dies ist einfacher zu kontrollieren, wenn Sie das Stream-Overlay so einrichten, dass Sie Benachrichtigungen sehen, wenn Sie einen neuen Fan haben, jemand sein Abonnement erneuert oder Sie eine Spende erhalten.

Przykładowy alert na Twitchu

Wenn Sie sich die Mühe machen, die oben besprochenen Elemente zu verbessern, wird sich diese Mühe sicherlich früher oder später auszahlen und Ihre Zuschauer, sowohl aktuelle als auch neue, werden es zu schätzen wissen. Denken Sie daran, dass sowohl Ihr Avatar als auch Ihre YT-Kanalbeschreibung oder Ihr Overlay Sie in erster Linie gut und ehrlich darstellen sollten. Ihr Charakter, Ihr Temperament, Ihre Spielvorlieben und mehr.