Wie werde ich ein Streamer? Tutorials für Anfänger

Stellen Sie sich vor, Sie sind mit Freunden zusammen und die Diskussion artet in ein Spiel aus. Sie versuchen Ihr Bestes, um das Spiel zu beschreiben, das Sie gestern Abend gespielt haben, aber Sie können es nicht ganz mit Worten allein tun. Du wünschst dir, du könntest ihnen dieses Spiel zeigen, damit sie sehen, wie du den dämonischen Boss zurück in die Hölle schickst. Dann würden Sie alle jubeln, genießen und die Ehrfurcht vor diesem Spiel wirklich FÜHLEN! Raten Sie mal, was, dank einer Vielzahl von Streaming-Plattformen, jetzt können Sie es tun, aber.... wie wird man eigentlich ein Streamer?

Wer kann ein Streamer werden?

Die Antwort auf diese Frage ist ziemlich einfach: fast jeder. Sie können das Streaming auch dann starten, wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind. In diesem Fall sollten Sie jedoch die Erlaubnis Ihrer Eltern oder Ihres Vormunds einholen, bevor Sie auf die Schaltfläche "START TRANSMISSION" klicken.

Auf welcher Plattform sollte ich mit dem Streaming beginnen?

Dies ist ein wichtiger Teil davon, wie man ein Streamer wird. Twitch, YouTube Gaming, Caffeine.TV, Facebook Gaming - alle diese Streaming-Plattformen haben ihre Vor- und Nachteile, und die Entscheidung für eine hängt von Ihrem letztendlichen Ziel ab.

Twitch

Twitch ist bei weitem die bekannteste und größte Plattform, obwohl Sie nicht in der Lage sein werden, in 1080p bei 60 FPS zu streamen, bis Sie ein Twitch Companion werden.

Facebook Gaming

Facebook Gaming ist seit der Schließung der Microsoft Mixer-Plattform rasant gewachsen. Die Einrichtung ist einfach, aber Sie haben möglicherweise ein wenig mit der Bearbeitung Ihrer Clips und der schlechten Stream-Qualität zu kämpfen, wenn Sie das Level Up-Programm von Facebook loslassen.

YouTube Gaming

YouTube Gaming bietet 1080p-Streaming für alle, aber der Nachteil ist das unorganisierte Content-Management von YouTube, da Live-Streams mit aufgezeichneten Clips gemischt werden, was eine kleine Herausforderung sein kann.

Caffeine.TV

Caffeine.TV ist das kleinste der vier, was weniger Zuschauer bedeutet, aber andererseits ist es dort einfacher, entdeckt zu werden.

Alle oben genannten Streaming-Plattformen haben unterschiedliche Monetarisierung Programme und bieten Streamern verschiedene Methoden, um mit ihren Inhalten Geld zu verdienen, also machen Sie sich unbedingt mit ihnen vertraut. Am Anfang mag es Ihnen nicht so wichtig erscheinen, da es sich nicht auf die Entwicklung zum Streamer auswirkt, aber wenn Sie anfangen, sich zu entwickeln, wird es ein wichtiger Faktor werden. Weitere Informationen zum Verdienen auf Twitch finden Sie in unserem Tutorial:

Leicht anzufangen, schwer zu meistern - wie verdient man Geld auf Twitch?

Was soll gestreamt werden?

Obwohl Live-Streaming in der Regel mit Spielen in Verbindung gebracht wird, gibt es in Wahrheit keine Einschränkungen für das, was Sie streamen können (solange es nicht gegen die Regeln der jeweiligen Plattform verstößt). Tatsächlich ist eine der größten Kategorien auf Twitch "Konversationen" (Just Chatting), wo Streamer buchstäblich mit ihren Zuschauern sprechen können.

Egal, ob Sie verrückt danach sind, Among Us unter uns zu spielen, oder ob Sie es vorziehen, den Leuten zu zeigen, wie man einen Küchenschrank von Grund auf neu baut, es gibt immer einen Platz für Ihren Stream.

Welche Geräte benötige ich für das Streaming?

Egal, ob Sie wissen wollen, wie man ein Spiele-Streamer wird oder wie man andere Inhalte streamt, Ihr erster Gedanke ist vielleicht, dass Sie einen PC brauchen. Die Realität ist jedoch, dass es durchaus möglich ist, auf Mac, Xbox, PlayStation und sogar mobil zu streamen. Sie haben die Wahl! Nur wenn Sie möchten, dass Ihr Kanal attraktiv anzusehen ist, sollten Sie zumindest ein anständiges Mikrofon und eine Kamera von guter Qualität haben.

Wie kann ich meinen Streaming-Kanal vergrößern?

Die Vergrößerung Ihres Publikumsstamms mag keine leichte Aufgabe sein. Es gibt einige grundlegende Schritte, die Sie unbedingt beachten sollten:

  • Personalisieren Sie Ihren Kanal - Es gibt nichts Enttäuschender es für Zuschauer als Kanalinformationen, die nichts enthalten. Ihr Kanal sollte widerspiegeln, wer Sie als Ersteller sind und die Inhalte, die Sie zeigen möchten, also machen Sie ihn wieder erkennbar! Versorgen Sie Ihre Zuschauer mit Informationen über sich selbst, verwenden Sie auffällige Panels und Overlays, lassen Sie Ihre Besucher wissen, wann Sie streamen, wie sie Sie unterstützen können und auf welchen sozialen Medien sie Ihnen folgen können.
  • Planen Sie Ihre Streams - Konsistenz spielt eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer Gemeinschaft für Ihre Streams. Selbst wenn Sie nur alle paar Tage streamen, versuchen Sie, die Zeiten zu finden, die für Sie und Ihre Zuschauer am besten funktionieren, und halten Sie sich daran. Auf diese Weise weiß jeder, dem Ihr Stream gefällt, wann er Sie online erwarten kann, und es wird ihn motivieren, wiederzukommen, wenn Sie das nächste Mal Live senden.
  • Informieren Sie Ihr Publikum vor dem Streaming - das scheint offensichtlich, wird aber oft vergessen. Während viele Plattformen automatisch Benachrichtigungen über Ihren Stream senden, gibt es zusätzliche Tools und Bots, die es einfach machen, diese an Ihre Zuschauer zu senden. Lassen Sie andere wissen, dass Sie streamen, auch in den sozialen Medien!
  • Überlegen Sie sich eine allgemeine Idee für Ihren Kanal - nehmen Sie sich eine Minute Zeit, um zu überlegen, was Sie anderen zeigen möchten. Sind Sie wirklich gut in etwas und würden gerne Ihre Fähigkeiten zeigen, oder möchten Sie lieber alle unterhalten und mit ihnen darüber lachen, wie hoffnungslos Sie in League of Legends sind? Vielleicht sind Sie ein sehr sozialer Mensch und entscheiden sich, enge Beziehungen zu Ihrem Publikum aufzubauen? Für welche Richtung Sie sich auch entscheiden, denken Sie daran, dass das Wichtigste ist, dass Ihr Kanal authentisch und unterhaltsam bleibt, nicht nur für Ihre Zuschauer, sondern vor allem auch für Sie selbst.

Was ist die allgemeine Etikette beim Streaming?

Auch wenn jeder es liebt, die Zuschauerzahlen eines Senders wachsen zu sehen, sollten Sie nicht vergessen, dass es beim Streaming nicht nur um die Zahlen geht. Ein wichtiger Aspekt, um als Streamer erfolgreich zu sein, ist der Aufbau von starken Gemeinschaften, in denen sich gegenseitiger Respekt auf lange Sicht viel mehr auszahlt als billige Spielereien, die Ihren Kanal vorübergehend ankurbeln sollen. Schließlich will niemand mit einem Arschloch arbeiten! Hier sind einige Dinge, die Sie vermeiden sollten:

  • Zwingen Sie sich nicht zum Netzwerken - bauen Sie echte und natürliche Beziehungen zu anderen Streamern auf, nur weil Sie Lust dazu haben. Schließen Sie Freundschaften und gegenseitige Unterstützung wird schließlich folgen.
  • Stehlen Sie nicht die Arbeit anderer - es ist zwar nicht verkehrt, sich von den Kanälen anderer Streamer inspirieren zu lassen, aber kopieren Sie deren Stil und Verhalten nicht einfach so. Ihr Kanal sollte Ihre Individualität und Persönlichkeit widerspiegeln - die Dinge, die Sie von den anderen abheben. Individualität und Authentizität lassen sich nicht vortäuschen.
  • Respektieren Sie die Kanäle anderer Streamer - laufen Sie nicht in beliebten Streams herum und spammen Sie keine Chat-Einladungen zu Ihrem Stream.

Geht es darum, wie man ein Streamer wird?

Auf keinen Fall! Streaming ist ein langfristiges Abenteuer. Egal, ob Sie vorhaben, für enge Freunde zu streamen oder wissen, dass Sie ein Superstar-Streamer auf Twitch werden wollen, versuchen Sie, jeden Schritt des Weges zu lernen. Hier finden Sie tonnenweise tolle Streaming-Tutorials! Lesen Sie Artikel aus unserer Wissensdatenbank als Referenz:

  • Vom Schuhputzer zum Millionär: Ninjas Geschichte und wie Sie seinem Weg an die Spitze folgen können
  • Leicht anzufangen, schwer zu meistern - wie verdient man Geld auf Twitch?
  • Wie sollten Streamer mit Marken zusammenarbeiten?
  • Wie ziehen Sie Zuschauer an und heben Ihren Stream hervor?
  • Lesen Sie dies, bevor Sie mit Streamern arbeiten
  • Streaming: 10 Tipps für Start

Was auch immer Sie tun, was auch immer das Hauptthema oder die Idee ist, die Sie für Ihren Kanal haben, die Quintessenz ist, dass Streaming eine erstaunliche Möglichkeit ist, sich auszudrücken, also genießen Sie jede Sekunde davon!